Naturheilpraxis  Weis

Großer Garten 19

21335 Lüneburg

04131 / 684253 (Anrufbeantworter)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bitte machen Sie zunächst telefonisch mit mir einen Termin aus. Am Telefon erfahren Sie auch etwas über die Kosten und inwiefern Kosten über private oder zusäztliche Krankenversicherungen (nach den Gebührenordung für Heilpraktiker) abgerechnet werden können. Rufen Sie mich an, eine Mail kann leicht übersehen werden.

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 sowie 15.00 bis 18.00 Uhr.

Bitte sprechen Sie auf meinen Anrufbeantworter, ich rufe dann so schnell wie möglich zurück!

(Wenn es Ihnen angenehmer ist, eine Mail schreiben, dann kennzeichnen Sie sie deutlich und schicken sie bei fehlender Antwort noch ein zweites mal zu.)

Danke!

 

Wichtig! Bitte lesen Sie die Informationen zu Ein paar grundsätzliche Worte und zu Absagen unten auf dieser Seite!

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

 

DSC 1163praxis2

 

Ein paar grundsätzliche Worte:
 
Den Weg zu ihrer Gesundheit ist ein Weg, den Sie alleine gehen müssen - in diesem Falle allerdings mit meiner Unterstützung. Es ist ein Prozeß, der Zeit braucht - je nach Verfassung und Mitarbeit unterschiedlich lange.
Ich leiste dazu gerne Hilfstellungen. kann nur Hilfestellungen leisten.
Ich, Ulrike Weis, glaube nicht an Versprechungen von Heilern und bei Seminaren nach dem Motto "Hier werden Sie über Nacht, ohne eigenes Tun, gesund, glücklich und erfolgreich". Ich verspreche keine bestimmten Ergebnisse oder Erfolge, denn für die Umsetzung der neuen Erkenntnisse in das Alltags-Leben sind Sie alleine verantworlich.
 
Aber hierzu stehe ich:
 
Sie bekommen bei Ihren Terminen mein Bestes. Mein Ziel ist es, Sie zu unterstützen, zu informieren und zu förderrn, damit sie ihren individuellen Weg der Heilung gehen können.
 
Absagen:

Da ich eine Terminpraxis führe und mir die Behandlungszeit (eine Stunde oder mehr) für Sie persönlich reserviere, habe ich bei einer kurzfristigen Absage keine Möglichkeit, diesen Termin neu zu vergeben. Ich bitte Sie daher, mich spätestens 48 Stunden vorher per Telefon zu benachrichtigen, wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können.

Termine (inkl. Ersttermin), die nicht mindestens 48 Stunden vorher abgesagt werden, werden mit der Hälfte des vereinbarten Honorars in Rechnung gestellt. Termine, die kurzfristiger als 24 Stunden bzw. gar nicht abgesagt werden, werden mit dem vollen Honorar berechnet. Danke für Ihr Verständnis!